Hier sehen Sie das Wappen der Stadtgemeinde Scheibbs
Willkommen auf der Homepage der Stadtgemeinde Scheibbs


Nächste und aktuelle Ausstellung in der Galerie für Gegenwartskunst

IMPRESSIONEN von Wolfgang M. Markowitsch



Die nächste Ausstellung in der Galerie für Gegenwartskunst in Scheibbs trägt den Titel IMPRESSIONEN von Wolfgang M. Markowitsch – Vernissage am 28. Jänner 2022.

Wolfgang M. Markowitsch, Geburtsjahr 1953, wuchs in einer Künstlerfamilie in Wien und mit dem Geruch von Ölfarben auf. Der Vater war akademischer Maler und Mitglied der Secession Wien und infizierte ihn früh mit dem Bazillus der Malerei. Kreativität prägte auch seinen beruflichen Werdegang als Architekt, nach seinem Studium an der Technischen Universität in Wien. Neben dieser beruflichen Tätigkeit entstand jedoch auch eine Vielzahl von Bildern und Grafiken, da Markowitsch aufgrund seiner familiären Prägung seit jeher in seiner Freizeit auch Pinsel und Farbstift in die Hand nahm. In einer Einzelausstellung im Jahre 2012 im Rathaus von Scheibbs wurden einige dieser Werke erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Nach dem Ausklingen seiner beruflichen Tätigkeit verlagerte sich der Lebensmittelpunkt von Markowitsch zusehends von Wien nach Scheibbs. Dieses neue Umfeld inspiriert ihn seither zu einer verstärkten Maltätigkeit. Zahlreiche Studienreisen, bei denen der Zeichenblock immer dabei ist, regen seine visuellen Impressionen an, die sich in vielen seiner Arbeiten niederschlagen. So entstanden in den letzten Jahren vermehrt Bilder als Reflexion auf die Natur und ihre vielfältigen Stimmungen.

Die Ausstellung ist bis 13. Mai 2022 zu besichtigen!

 

Die Galerie Hofmarcher wird ab 2022 eine Expositur am Grubberg in den Räumen der Bruckners Bierwelt Erzbräu kuratieren. Die erste Ausstellung in der Expositur Erzbräu wird Arbeiten von Robert Markowitsch (*1921; Vater von Wolfgang M.) zeigen und annähernd parallel zur Galerie-Ausstellung von Wolfgang Markowitsch stattfinden.

Die aktuell und bis 21. Jänner 2022 laufende Ausstellung – METALLBILDHAUEREI Vasyl Gudyma – füllt die Galerieräume wieder mit luftig plastischen Objekten aus blankem oder gezielt angerostetem Metall. Die Vernissage am 8. Oktober im relativ kleinen Kreis war sehr gelungen und kommunikationsreich. Der ukrainische Künstler Gudyma hat mit seiner Lebensgefährtin auf der Durchreise nach Luxemburg für den Ausstellungsaufbau und die Vernissage in Scheibbs Halt gemacht. Mehr dazu weiter unten...

 

Weitere Informationen:

Mag.arch. Joseph Hofmarcher  |  Hauptstraße 49, AT-3270 Scheibbs
joseph(at)GALERIEhofmarcher.at   |  GALERIEhofmarcher.at