Hier sehen Sie das Wappen der Stadtgemeinde Scheibbs
Willkommen auf der Homepage der Stadtgemeinde Scheibbs


Kreuz fand seinen Standort, für den es immer gedacht war


Fotos (Franz Schagerl): Kreuzaufstellen Greinberg: Die zufriedenen Helfer nach dem Kreuzaufstellen am Greinberg mit ÖKB Obmann Herbert Zellhofer (ganz links), Bürgermeister Franz Aigner (vierter von links), StR. Franz Jagetsberger (vorne links), Franz Schweiger (vorne Mitte) und GR Franz Schagerl (vorne rechts).


Bgm. Schild Montage Greinberg: Bürgermeister Franz Aigner bei der Montage des Schildes am Greinbergkreuz.

Am Samstag, den 20. November 2021 wurde an einem der schönsten Aussichtspunkte von Scheibbs, am 846m hohen Greinberg, vom ÖKB-Scheibbs unentgeltlich ein 4m hohes Lärchenholzkreuz aufgestellt. Hergestellt wurde das Kreuz von Herrn Alois Bergmann.

Am Greinberg bestand von 1892 bis etwa 1935 die Greinbergwarte. Deren Reste, die sichtbare runde Steinmauer, wurde von den Schweiger-Brüdern saniert.

Eigentlich sollte das Kreuz schon vor 10 Jahren errichtet werden, durch Unstimmigkeiten kam es aber leider nicht dazu. Bei vielen Scheibbser BürgerInnen bestand natürlich immer noch der Wunsch, dass das Kreuz am Greinberg aufgestellt werden sollte. GR Franz Schagerl versprach daher, dass er sich im Gemeinderat für die Errichtung des Kreuzes einsetzen werde. Mehrmalige Versuche auch von der Jägerschaft eine Zustimmung zu erreichen, scheiterten immer wieder.

Nun stimmte aber der Ausschuss für Land und Forstwirtschaft der Stadtgemeinde Scheibbs für die Aufstellung des Kreuzes (bei einer Stimmenenthaltung) und machte somit den Weg für die Umsetzung frei.

Nach gründlichen Vorbereitungen war es dann soweit – der ÖKB Scheibbs unter der Führung von Herbert Zellhofer und seine Kammeraden stellten das Kreuz auf. Die fleißigen Helfer und Beteiligten wurden von Franz Schagerl und dem ÖKB vor Ort gestärkt.

Es sei allen ein großer Dank ausgesprochen, die es ermöglicht haben, dem Kreuz nun seinen angestammten Platz zu geben. Im Zuge einer Maiandacht soll das Kreuz im kommenden Jahr von Stadtpfarrer Mag. Anton Hofmarcher eingeweiht werden.