Hier sehen Sie das Wappen der Stadtgemeinde Scheibbs
Willkommen auf der Homepage der Stadtgemeinde Scheibbs


Scheibbs: Auf Ideenwettbewerb jetzt Taten folgen lassen


Fotos von Christian Eplinger/NÖN: Preisüberreichung bei der Erlauf an die Siegerin des Ideenwettbewerbes Sarah Schagerl. Für sie gab es einen Geschenkskorb von „Nah guat“, einen Scheibbser Schilling sowie Eintritte für die Kletterhalle – und hoffentlich bald einen „coolen Wasserspielplatz“, von links: Zoltan Tuzson (SPÖ), Sarah Schagerl, Daniel Aigner (ÖVP) und Susanne Engelmayer (BUGS).


Zeigen sich auch bei der Preisübergabe im Alten Stadtpark schon von ihrer sportlichen Seite: Gemeinderat Adi Wagner (SPÖ), eine der drei Ideenwettbewerb-Initiatoren Susanne Engelmayer (BUGS), Sportstudent Markus Scharner und Stadträtin Alena Fallmann (ÖVP, von links).


Bianca Wagner (2. von links) hat Ideen für eine Attraktivierung des Töpperparks. Von den Initiatoren des Ideenwettbewerbs Susanne Engelmayer, Daniel Aigner und Melanie Zvonik (von links) erhielt sie am vergangenen Freitag im Töpperpark ihre Preise überreicht. Demnächst soll es die erste Arbeitsgruppensitzung geben.

Beim Ideenwettbewerb  für die Freizeitgestaltung in Scheibbs konnten 31 Einsendungen verzeichnet werden.

 

Der 1. Platz für die Idee eines coolen Wasserspielplatzes vielleicht in der Nähe vom Allwetterbad Wanne Scheibbs ging an Sarah Schagerl. Genau dort könnte zumindest ein Teil des Wasserspielplatzes für mehr Leben sorgen. Sarah Schagerl schlägt dabei unter anderem Bereiche zum Wasseraufstauen, zum Wasserspritzen und Durchlaufen, eine Archimedesschraube, eine Schaukel und/ oder einen Balancierpfad über das Wasser oder eine lange Rutsche vor.

 

Den 2. Platz mit der Idee eines Bewegungsparks mit Reckstangen, Minitrampoline und fixen Slacklines ergatterte Markus Scharner. Diese oder ähnliche, frei zugängliche und zentral gelegene Kräftigungs-, Gleichgewichts- und Koordinationsstationen wünscht sich der 29-jährige Sportwissenschaftsstudent Markus Scharner für seine Heimatstadt Scheibbs.

 

Auf Platz 3 steht Bianca Wagner für die Verbesserung des Töpperparks mit Weiden-Tipi, Doppelhangrutsche, Kletterwand, Hindernisparcours, Seilbahn, Baumstammwege zum Balancieren, Kleinkinderschaukel oder Wasserspiel an. Zudem würde sie sich mehr Beschattung durch Bäume oder ein Sonnensegel wünschen. Auch ein Spielefest oder geplante Spielenachmittage, wie es sie früher schon gegeben hat, sollten wieder angeregt werden.

 

 

Diese 27 Projekte wurde ebenfalls beim Ideenwettbewerb eingereicht, von der Jury aber nicht unter die Top drei gereiht:

·       Flowtrail für Groß und Klein – im Sommer Mountainbike-Trail, im Winter Bobwiese (Daniel Aigner)

·       Asphaltierter Pumptrack für Fahrrad/Mountainbike (Dominik Hofegger)

·       Gemeindeübergreifende, geführte Mountainbike/E-Bike-Mehrtagestouren (Gerald Sieberer)

·       Mountainbiken in Scheibbs – Ausbau der MTB-Strecken (David Pöcksteiner)

·       Bikepark in Scheibbs mit Ausbaumöglichkeiten für andere Sportmöglichkeiten, zum Beispiel Mattenskisprungschanze, Sommerrodelbahn, ... (Gerald Sieberer)

·       Erlebnisberg Blassenstein – drei Kilometer lange Zip-Line vom Blassenstein zur Jelinekwarte und weiter bis zur Eisstockhalle, Alpine-Coaster (Sommerrodelbahn) mit Talstation im Bereich Lehenhof-Areal/Eisstockhalle (Martin Potzmader)

·       Paragleiterstartplatz zum Beispiel am Blassenstein, Schwarzenberg oder Greinberg (Gerald Sieberer)

·       Regionsspezifischer Themen-Erlebnisweg Blassenstein – mehrere Stationen schaffen vom Getränke-Brunnen über Holzhängematte oder Barfuß-Pfad (Bianca Wagner)

·       Sommerrodelbahn Lampelsberg mit Imbissbude (Sabine Wurzer-Koch)

·       Getränkebrunnen beim Klettergarten „Pernegg“ im Lueggraben (Alena Fallmann)

·       Wald- und Wassererlebnispfade – Attraktivierung von Wegen entlang von Bächen (Alena Fallmann)

·       Surfen in der Erlauf – Vorbild Eisbachwellen im Englischen Garten in München (Martin Luger)

·       Baden am Fluss – Naturbadestrände Süd und Nord (Werner Ratay)

·       Wasserspielerlebnis entlang der Erlauf – Kinder-Kanu-Strecke und ein Spielbach mit Wehren und Wasserrad an der Erlauf (Silvia Muthentaler)

·       Attraktivierung Erlauftalradweg mit Rastplätzen, Wasserstegen (Bianca Wagner)

·       Indoorspielplätze – sollte das Hallenbad in Scheibbs nicht mehr zu bewerkstelligen sein, könne man daraus einen Indoor-Spielplatz für Klein bis Groß machen (KeWu)

·       E-Scooter Verleih (SexyCaro3#)

·       Fahrradverleih in Scheibbs – nextbike (Harald Schagerl)

·       Neuer Platz für den Skaterplatz im Stadtzentrum (Martin Zvonik)

·       Eislaufplatz (Patrick Schuetz)

·       Minigolfanlage (Daniel Aigner)

·       Wanderbauerngolf – abgewandeltes Minigolf entlang eines Wanderweges (Susanne Engelmayer)

·       GeoTour am Scheibbser Höhenrundwanderweg – Sammeln von Geocaches (Susanne Engelmayer)

·       Campingplätze in Scheibbs schaffen zum Beispiel am Blassensteinparkplatz (Daniel Aigner)

·       Schaustollen eines Teilbereiches des aufgelassenen Stollens der Wiener Hochquellenwasserleitung (Johann Huber)

·       Langer Einkaufssamstag mit attraktivem Rahmenprogramm – im Sommer Cocktailstand mit Liegestühlen bei der Mole, Kinderprogramm, Kasperltheater; im Winter Punschstände mit Feuerkörben, Keksverkauf, Maroni-Ständen (Bianca Wagner)

·       Sommerbars am Rathausplatz , die am Abend für besonderes Flair sorgen (Melanie Zvonik)