Hier sehen Sie das Wappen der Stadtgemeinde Scheibbs
Willkommen auf der Homepage der Stadtgemeinde Scheibbs


Radfahren

Wussten Sie, dass etwa die Hälfte aller privaten Autofahrten unter fünf Kilometer, ein Viertel sogar unter zwei Kilometer liegt? Distanzen, die sich ideal zum Radfahren eignen. RadfahrerInnen sind nicht nur schneller und gesünder, sondern auch kostengünstig und zudem klimafreundlich unterwegs!

 

Radwege in der Gemeinde:

Scheibbs liegt am Ötscherland Radweg - dieser zweigt bei Ybbs und Pöchlarn vom Donauradweg ab und führt entlang des Erlauftals über die Orte Wieselburg, Purgstall, Scheibbs, Gaming, Pfaffenschlag und Lunz nach Lackenhof.

Aufgrund seiner flachen Streckenführung ist der Radweg zwischen Pöchlarn und Gaming ideal für Hobbyradfahrer und Familienausflüge. Sportliche Radfahrer können auch bis Lunz und Lackenhof weiterradeln.

Kartenmaterial:

  • Entdeckerkarte Mostviertel (kostenlos am Gemeindeamt erhältlich)
  • Radatlas Mostviertel (€ 9,90 / Verlag Esterbauer / erhältlich am Gemeindeamt oder im Buchhandel)

Nähere Infos zu den Radwegen im Mostviertel finden Sie auch unter www.radwege-mostviertel.com oder www.mostviertel.info

Wenn Sie in der Ostregion auch längere Distanzen mit dem Fahrrad zurücklegen möchten, so bietet Ihnen die intermodale Auskunft www.anachb.at die besten Möglichkeiten, die optimale Route herauszufinden.

 

Radabstellplätze in Scheibbs:

Die Stadtgemeinde fördert die umweltfreundliche Mobilität in Scheibbs – aus diesem Grund wurden in den letzten Jahren zahlreiche neue Fahrradständer montiert. Zusätzlich wurden bei der Elektrotankstelle beim Bahnhof spezielle Aufladeboxen für Fahrrad-Akkus errichtet.

Diese Aktivitäten wurden übrigens von der Sparkasse Scheibbs Privatstiftung mit € 3.000,- unterstützt. Sparkassendirektor Johann Schragl: „Wir fördern dieses umweltfreundliche Projekt natürlich sehr gerne mit einem Teil unserer jährlichen Unterstützung."

 

Radmitnahme in Bussen/Radtransport:

In bestimmten Zügen der ÖBB sowie in der Wiener U-Bahn können Sie das Fahrrad auch mitnehmen. Information zu den Zügen, in denen ein Rad transportiert werden kann und zu den Tarifen erhalten Sie bei den ÖBB auf www.oebb.at.

Zur Mitnahme in der U-Bahn erfahren Sie alles Wissenswerte bei den Wiener Linien auf www.wienerlinien.at.

In den Bussen der MO-Linie können 1-2 Fahrräder im Mehrzweckabteil (hinterer Einstieg) mit transportiert werden (liegt im Ermessen des Lenkers), Kinderwägen und Rollstühle haben hier aber Vorrang. Im Ybbstal, Traisental und in der Wachau stehen zu bestimmten Zeiten während der Radsaison Busse mit Radanhängern im Linienverkehr zur Verfügung (Radmitnahme kostenpflichtig 2 Euro Erwachsenenrad und 1 Euro Kinderrad bis 14 Jahre). Nähere Infos dazu unter T. 0810 22 23 24 oder unter kundenservice(at)vor.at