Hier sehen Sie das Wappen der Stadtgemeinde Scheibbs
Willkommen auf der Homepage der Stadtgemeinde Scheibbs


30 Jahre Essen auf Rädern in Scheibbs


Foto von links nach rechts: Leopold Schweiger, Alfred Rutter, Bürgermeisterin Christine Dünwald, Gernot Fallmann, Richard Gundacker, Erwin Robausch, Franz Taschl, Oswald Bruckmüller, Walter Reiterlehner, Stephanie Fohringer, Erich Butter und Stadtamtsdirektor Gerhard Nenning

Die Aktion Essen auf Rädern feiert in Scheibbs heuer das 30jährige Jubiläum. Beginn der Aktion war am 05. Jänner 1987 unter Vizebürgermeister Wilhelm Leditznig sowie dem Verwaltungsdirektor Günter Peter und der Küchenleitung Theresia Wutzl vom Krankenhaus Scheibbs.

 

Bei der Stadtgemeinde waren Richard Leitner, gefolgt von August Piber für die Organisation zuständig. 12 TeilnehmerInnen wurden damals von 5 Helferinnen, allesamt Damen, beliefert: Margarete Heinzl, Christine Grassberger, Elfriede Zehetner, Gertrude Fallmann und Hildegard Sauer.

In weiterer Folge wuchs das Team der HelferInnen auf 12 Personen an – 11 Herren und 1 Dame – die Organisation bei der Stadtgemeinde hatte Gabriele Sturmlechner (bis 2011) über. Beliefert wurden 24 TeilnehmerInnen. 2012 waren es 11 Hilfsorgane – 10 Herren  und 1 Dame – und Sonja Fenzl sorgte für die Organisation bei der Gemeinde.

Im Jahr 2017 sind ebenfalls 11 Hilfsorgane tätig – 10 Herren und 1 Dame – organisiert von Stephanie Fohringer. Es werden täglich 25 bis 30 Personen beliefert und von Montag bis Freitag zusätzlich zwei Kindergärten, die Kleinkinderbetreuung und die Volksschule Scheibbs (Ganztagsbetreuung).

Die Fahrer legen täglich auf 2 Routen ca. 35 km zurück. Das Essen kommt vom Landesklinikum Scheibbs in Warmhalteboxen. Positiv erwähnt werden muss hier die hervorragende Zusammenarbeit mit dem Personal des Landesklinikums Scheibbs.

In den 30 Jahren wurden ca. 231.300 Boxen zugestellt und ca. 225.800 km zurückgelegt (Stand 20. Dezember 2016).