Hier sehen Sie das Wappen der Stadtgemeinde Scheibbs
Willkommen auf der Homepage der Stadtgemeinde Scheibbs


Jazz, Wasser und Vernetzung: „Get the Most“ lädt zum Stammtisch ins DirtWater Café


Das DirtWater NGO Café ist am Donnerstag, 6. Juni, 19 Uhr, Schauplatz des 4. Mostviertel in Wien-Stammtisches. Fotos: Daniel Schalhas/inshot.at


Eisenstraße. Zum vierten Mostviertel in Wien-Stammtisch lädt die Initiative „Get the Most“ am Donnerstag, 6. Juni. Das vom Mostviertler Fotografen Daniel Schalhas mitbegründete DirtWater NGO Café ist ab 19 Uhr gemütlicher Treffpunkt der Vernetzungsveranstaltung. „DirtWater“ setzt sich dafür ein, Menschen in Kambodscha einen Zugang zu sauberem Wasser zu verschaffen, das Kaffeehaus in Wien-Neubau fungiert dabei als Informations- und Drehscheibe.

„Mit ‚Cherry and the Cake‘ haben wir auch wieder eine regionale Band zur Umrahmung unseres Stammtisches gewonnen. Wir freuen uns auf einen spannenden Austausch mit Mostviertlerinnen und Mostviertlern, die in Wien studieren, arbeiten oder leben“, berichtet Theresa Jell, Obfrau des neu gegründeten „Netzwerks Mostviertel“.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des LEADER-Projekts „youngCitizen Relationship Management Eisenstraße“ des Vereins Eisenstraße Niederösterreich statt. Das Projekt wird aus Mitteln der Europäischen Union und des Landes Niederösterreich kofinanziert.

Mehr Informationen: www.get-the-most.at, www.dirtwater.at

 

Veranstaltungstipp:

4. Mostviertel in Wien-Stammtisch

Donnerstag, 6. Juni, ab 19 Uhr

DirtWater NGO Café, Kandlgasse 35, 1070 Wien