Hier sehen Sie das Wappen der Stadtgemeinde Scheibbs
Willkommen auf der Homepage der Stadtgemeinde Scheibbs


Saisonende im Keramikmuseum

am Nationalfeiertag, 26. Oktober um 16.00 Uhr


Mit 26. Oktober schließt das Keramikmuseum die diesjährige Museumssaison.
Außer einigen besonderen Neuerwerbungen für die Sammlung "Tonindustrie Scheibbs" war die Sonderausstellung "Wranitzky-Keramik" mit Objekten aus der Sammlung der bekannten Scheibbserin Hannelore Hartmann von Bedeutung. Diese farbenprächtige Jugendstilkeramik entstand 1874 im Mährischen Dorf Frainersdorf (Vranovska Ves) und wurde bis zu Beginn des 2. Weltkrieges erzeugt und außer nach Fernost und Afrika in die ganze Welt exportiert. Es gibt davon weltweit vier große Sammlungen (Hamburg, Plymouth - UK, Trebon - Mähren und die größte in Scheibbs).
Alle vier Sammler trafen sich bei der Eröffnung der Ausstellung am 1. Mai in Scheibbs, der tschechische Sammler, der Hautarzt, Sammler und Kunsthistoriker Dr. Horava hat dazu einen prachtvollen Bildband verfasst, der im Museum um € 15,- erhältlich ist.


Hervorzuheben sind auch ein Besuch des bekannten Kulturphilosophen Univ.Prof. Dr. Roland Girtler, der über seinen Besuch einen köstlichen Artikel in der Sonntagsbeilage der Kronenzeitung veröffentlichte, und der Fernsehbericht von Sabine Daxberger auf ORF2 in NÖ-Heute.


Mit einer Mitgliedervollversammlung, die alle vier Jahre abgehalten werden muss und auf der der Obmann und der Vorstand ihre Berichte abgeben werden, schließt das Museum um 16.00 Uhr mit einem gemütlichen Beisammensein mit Imbiss und Umtrunk .

(H.H. Hottenroth, T. 07482/42267 www.keramikmuseumscheibbs.at)