Hier sehen Sie das Wappen der Stadtgemeinde Scheibbs
Willkommen auf der Homepage der Stadtgemeinde Scheibbs


100 Jahre Republik Österreich – Vortrag und Ausstellung in Scheibbs

ab Mittwoch, den 03. Oktober um 19 Uhr im Rathaus


Foto (Stadtgemeinde Scheibbs): Am Beginn des Abends „100 Jahre Republik Österreich“ in Scheibbs bestreiten Marianne Schragl, Harald Krammer und Hans Huber eine szenische Lesung zum Gedenkjahr 1918.


Im heurigen Jahr wird das Jubiläum „100 Jahre Republik Österreich“ begangen. Aus diesem Anlass versuchen das Katholische Bildungswerk Scheibbs - St. Georgen, das Stadtarchiv und die Volkshochschule Scheibbs im Rahmen eines Schwerpunktabends am Mittwoch, den 03. Oktober um 19 Uhr im Rathaus einen Einblick in die Lebensumstände rund um das Jahr 1918 zu gewähren.

Am Beginn des Abends steht eine szenische Lesung zum Gedenkjahr 1918 mit Marianne Schragl, Hans Huber und Harald Krammer. Der Text dazu stammt von Franz Gloser.

Des Weiteren steht ein Vortrag von Mag. Richard List „1918 – 100 Jahre Republik“ am Programm. Das Jahr 1918 bedeutete eine Zeitenwende, politisch, geografisch, sozial und wirtschaftlich. Vieles davon wirkt bis heute nach. Vorgestellt werden das Jahr 1918 und die Friedensverträge mit ihren Konsequenzen für Österreich, Europa und die Welt. Dazu kommt eine kurze Übersicht über die 20 Jahre der 1. Republik Österreich und viel Wissenswertes über die damalige Zeit: Wussten Sie beispielsweise, dass es nach dem 1. Weltkrieg keine Friedensverhandlungen gab? Mit dem Friedensvertrag nicht nur Tirol, sondern auch Niederösterreich Gebiete verlor? Dass es in der 1. Republik Bundeskanzler gab, die nur einen oder wenige Tage im Amt waren? Und dass schon damals banale Themen endlos zerredet wurden?

Abgerundet wird der Abend mit einer Ausstellung des Stadtarchivs Scheibbs „Das Jahr 1918 im Spiegel des Erlaftal-Bote“. Anschließend lädt die Stadtgemeinde noch zu einem Empfang.

Infos beim Kulturamt der Stadtgemeinde Scheibbs, T. 07482/42511-63, kulturservice@scheibbs.gv.at.