Hier sehen Sie das Wappen der Stadtgemeinde Scheibbs
Willkommen auf der Homepage der Stadtgemeinde Scheibbs


NÖ Tage des offenen Ateliers

am Samstag, 20. und Sonntag, 21. Oktober in Scheibbs


Die Kulturvernetzung NÖ führt heuer zum 16. Mal die NÖ Tage der Offenen Ateliers (TDOA) durch. Mit diesem Projekt soll den zahlreichen bildenden Künstlern/Künstlerinnen im Land eine Plattform geboten werden, um sich gemeinsam einer breiten Öffentlichkeit präsentieren zu können.

 

In ihrem Atelier in der Flecknertorgasse 11, 3270 Scheibbs, T. 0664/73857590 stellt Traude Egger am Samstag, 20. Oktober von 14 – 18 Uhr und am Sonntag, 21. Oktober von 10 -12 Uhr sowie 14 - 18 Uhr ihre Werke aus:

 

Motive: traditionell, modern, naturalistisch, abstrakt

Farben: Eitempera, Aquarell, Keramik, Acryl

Material: Holz, Steine, Leinwand, Glas, Blattgold, Papier

 

Traude Egger hat sich lange Zeit mit der Ikonenmalerie (Ei-Tempera auf Holz) befasst und eine fachkundige Ausbildung bei bulgarischen, griechischen und russischen Professoren genossen. Nach einiger Zeit wechselte sie vom Bildträger Holz auf Bildträger Glas, zur sogenannten Hinterglasmalerei und unterrichtete diese Technik mit verschiedenen Möglichkeiten, wie z.B. Goldradierung, Ätztechnik auf verspiegeltem Glas usw. mit Öl, Acryl und Aquarellfarben von 1980 bis 1996 an der Volkshochschule Scheibbs. In den letzten Jahren kristallisierte sich bei ihr immer mehr die sogenannte Technik "Aquarell auf Hinterglas" heraus, wobei in der eher kräftigen Farbgebung und die fallweise Verwendung von Vergoldung die spezielle Art ihrer Malerei zutage tritt.

 

Weitere Informationen zu den NÖ Tagen des offenen Ateliers unter www.kulturvernetzung.at