Hier sehen Sie das Wappen der Stadtgemeinde Scheibbs
Willkommen auf der Homepage der Stadtgemeinde Scheibbs


€ 400.000,- zur weiteren Sicherheit bei einer Operation im LK Scheibbs

Eine innovative Software namens PDMS (Patienten Daten Management System) mit Investitionskosten von rund € 400.000,- wurde heuer im Landesklinikum Scheibbs in Betrieb genommen.


v.l.n.r.: DGKP Robert Resel, Prim. Dr. Kurt Schlögl, DGKP Andrea Buchebner und DGKP Julia Jungwirth freuen sich über das neue Programm.

Die jüngste Investition, die im Landesklinikum Scheibbs getätigt wurde, verbessert die Arbeitsabläufe in der Anästhesie und dient gleichzeitig der weiteren Erhöhung der PatientInnensicherheit im Operationssaal.“, freut sich LH-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf.

Das neue Programm, namens PDMS Patienten Daten Management System, umfasst eine zentrale und umfassende Dokumentation aller anästhesierelevanten Daten. Bereits vor der Operation, beim Anästhesie-Gespräch und der Risikoabklärung, kommt das neue System zum Einsatz.

Das Prä-Anästhesieprotokoll ist direkt mit dem OP-Programm verknüpft und es ist nun für alle ersichtlich, ob noch Laborwerte oder Untersuchungen fehlen, ob die finale Operationsfreigabe erteilt bzw. welches Narkoseverfahren vereinbart wurde.

Bei der Operation selber zeichnet das PDMS im Minutentakt die von den medizinischen Geräten erhobenen Daten und Vitalwerte (EKG, Temperatur, Beatmung,…) auf und verbessert dadurch die Narkosedokumentation. Diese Daten können auch von den Stationen für die weitere Behandlung und Betreuung eingesehen werden.

Als weiteres Highlight sind die Monitore und das System mit einer Touch-screen Funktion ausgestattet. Verabreichte Medikamente, Infusionen und alle weiteren Maßnahmen können damit rasch und nachvollziehbar dokumentiert werden.

„Mit dem neuen Programm optimieren wir die Zeit, die wir für PatientInnen zur Verfügung haben. Es erfolgt automatisch eine lückenlose Erfassung und Dokumentation der Vitalwerte.“, erklärt DGKP Robert Resel.

„PDMS ist sehr umfassend und trotzdem leicht zu bedienen. Es beinhaltet alle für uns wesentlichen Parameter und Kennzahlen und stellt diese sehr übersichtlich dar. Alle AnästhesistInnen und Anästhesiepflegepersonen wurden als Anwender umfassend eingeschult.“, ergänzt Abteilungsleiter Prim. Dr. Kurt Schlögl.

Das Programm ist seit Juni in allen OP´s im Einsatz und läuft zur Zufriedenheit aller MitarbeiterInnen problemlos.

 

MEDIENKONTAKT

Dipl. KH-Bw. Isabella Karner, MBA

Landesklinikum Scheibbs

Tel.: +43 (0)7482 9004-11002

E-Mail: presse@scheibbs.lknoe.at