Hier sehen Sie das Wappen der Stadtgemeinde Scheibbs
Willkommen auf der Homepage der Stadtgemeinde Scheibbs


Team Österreich Digital - Start der neuen App


Die Team Österreich App als neuer Kommunikationskanal zu den Team-Österreich Mitgliedern ist fertig und für die gängigsten mobilen Betriebssysteme ab sofort in den offiziellen Stores von Google-Play und Apple öffentlich erhältlich.

Weitere Informationen unter www.teamoesterreich.at

 

Was kann die App?


>> Warum soll ich mir die Team Österreich-App auf mein Handy laden?
Die Team Österreich App hilft dabei, das Leben im Alltag und bei Krisen sicherer zu machen.
Sie hilft dabei, dass der eigene Haushalt und die Familie in außergewöhnlichen Situationen
gut vorbereitet sind. Sie warnt vor Extrem-Wetterereignissen und Katastrophen und gibt
Gelegenheit mit dem Smartphone zu helfen, indem man auf Aufforderung etwa
Informationen zur Situation in seiner Umgebung liefert.


>> Warum hilft mir die Team Österreich-App vorbereitet zu sein?
Der interaktive Vorbereitungsassistent ist Teil der Team Österreich App. Im Alltag und bei
außergewöhnlichen Ereignissen gibt es einige Situationen, die besser gemeistert werden
können, wenn man sich vorher einmal überlegt hat, wie man sich darauf vorbereiten kann.
Dabei sind es oft Kleinigkeiten die entscheiden wie schnell zum Beispiel bei einer
Veranstaltung ein aus den Augen verlorenes Kind wiedergefunden wird.
Weiteres sind Ratschläge über den Ressourceneinsatz in Krisensituationen abrufbar.


>> Wovor warnt mich die Team Österreich-App?
Die App zeigt Sturm-, Gewitter- und behördliche Katastrophenwarnungen an. Hierbei hat
man die Möglichkeit selbst auszuwählen, ab welcher Stufe und für welche Orte die Warnung
erscheinen soll.


>> Wie kann man mit der Team Österreich-App helfen?
Für Einsatzorganisationen ist es oft entscheidend, ein gutes Bild der Lage vor Ort zu haben
und das möglichst schnell. Genau da kommt die APP ins Spiel: denn, wenn man vor Ort ist,
genügen oft ein paar Antworten auf gezielte Fragen von uns oder ein aussagekräftiges Foto,
um uns dabei zu helfen, unsere Einsätze zu organisieren.
Außerdem können wir auffordern, etwa Nachbarn zu informieren oder ihnen mit sehr
einfachen Maßnahmen zu helfen, sodass wir – bei einer großflächigen Katastrophe – sicher
sein können, dass die Selbst- und Nachbarschaftshilfe gut funktioniert.