Hier sehen Sie das Wappen der Stadtgemeinde Scheibbs
Willkommen auf der Homepage der Stadtgemeinde Scheibbs


Proberaum Scheibbs erhielt Kulturpreis 2017


Proberaum Scheibbs Obmann Tobias Pöcksteiner wird von Bürgermeisterin Christine Dünwald der Kulturpreis der Stadt Scheibbs für das Jahr 2017 überreicht.


Das Team des Proberaum Scheibbs mit Vizebürgermeister Franz Aigner, Bürgermeisterin Christine Dünwald, Laudator Mag. Josef Kammerer, Labg. Anton Erber und Bezirkshauptmann-Stv. Mag. Ing. Christian Pehofer bei der Kulturpreisverleihung im Rathaus Scheibbs.

Am Samstag, den 19. Mai lud Bürgermeisterin Christine Dünwald zur mittlerweile 19. Kulturpreisverleihung in das Rathaus. Der Scheibbser Kulturpreis wird seit 1995 an Kulturschaffende in den Bereichen Bildende Kunst, Literatur/Theater, Musik und Wissenschaft vergeben. Nach eingehenden Beratungen der aktuellen Kulturjury bestehend aus Judith McGregor, Wolfgang Ellmauer, Franz Schaufler, DI Dr. Christoph Leditznig, Christoph Eckel und Alexandra Woller und einem einstimmigen Gemeinderatsbeschluss wurde der Kulturpreis für das Jahr 2017 an den Proberaum Scheibbs vergeben. Die Begründung der Kulturjury lautet dafür wie folgt:

 

Seit nunmehr zehn Jahren prägt der „Proberaum Scheibbs“, ein Verein zur Förderung und Vernetzung von Jugendkultur, die Scheibbser Kulturlandschaft. In den Räumlichkeiten des alten Schülerheims beheimatet, hat er sich nach und nach als Drehscheibe und Anlaufstelle für kreative Menschen etabliert. Mit viel Engagement und Idealismus ist es den Verantwortlichen gelungen, dem vormals leerstehenden Gebäude neues Leben einzuhauchen. So wurden der ehemalige Speisesaal zu einem modernen Proberaum umfunktioniert und in den Räumen des 1. Stocks Werkstätten für Siebdruck, Holz und Longboards sowie eine Dunkelkammer und eine Nähstube eingerichtet.

Im Zuge der alljährlichen stattfindenden Proberaum Aktionstage haben Interessierte die Möglichkeit, Kurse zu Themen wie Animationsfilm, Architektur oder Longboard zu belegen. Die Teilnahme an diesen Workshops ist kostenlos.

Zusätzlich organisiert der Verein regelmäßig Konzerte von „Proberaumbands“, aber auch auswärtigen, bereits etablierten Musikformationen. Eine sehr offene Sichtweise des Kunst- bzw. Kulturbegriffs manifestiert sich in vielen weiteren Veranstaltungen, wie z.B. Beatlabs (elektronische Musik) oder diversen Literaturveranstaltungen.

Seit 2016 veranstaltet der Proberaum Scheibbs mit der Intertonale sein eigenes, jährlich stattfindendes Seminar für Musik. Dieses Musikseminar steht in der Tradition des mittlerweile legendären Scheibbser Jazzseminars. Aufbauend auf ein über die Jahre geknüpftes Netzwerk ist des dem Verein möglich, ein hochkarätiges Programm mit Größen der heimischen Musikszene zu präsentieren. In die Konzerte werden auch ortsansässige Kulturschaffende miteinbezogen.

 Auf seiner Homepage beschreibt sich der „Proberaum Scheibbs“ folgendermaßen: Offenheit, Kooperation und ein respektvoller Umgang sind unsere Grundprinzipien. Wir distanzieren uns ausdrücklich von parteipolitischen Ausrichtungen. So vielfältig und bunt die Ideen, so unterschiedlich sind auch die Menschen, die die Räumlichkeiten nutzen. Sei es Musik, Kunst, Literatur oder Handwerk. Alle, die mitgestalten möchten, sind bei uns herzlich willkommen!

Der Proberaum Scheibbs – ein Lichtblick!

 

 

Bürgermeisterin Christine Dünwald bei der Überreichung des Kulturpreises:

Ich glaube es ist wichtig zu erwähnen, dass mit der Vergabe des Kulturpreises 2017 zum ersten Mal eine Jugendinitiative ausgezeichnet wird. Für eine Kulturstadt wie Scheibbs und eine Region in der nachweislich viel Kultur geboten wird, ist es ungemein wichtig, einen Ort und einen Verein wie den Proberaum Scheibbs zu haben, der die Möglichkeit bietet in Eigenregie und unabhängig Kultur zu erleben und zu erschaffen und in der junge Musikerinnen und Musiker gefördert werden. Der in jungen Jahren eine erste Anlaufstelle für kreative und künstlerische Entfaltung bietet.

Österreichweit sind verhältnismäßig viele Musiker aus der Scheibbser Region hervorgegangen. Das kommt nicht von ungefähr. Hier hat viel Förderung stattgefunden und die Scheibbser Jazzwoche hat einen wesentlichen Beitrag dazu geleistet.

Besonders schön für die Stadt Scheibbs ist daher, dass mit der Intertonale, die heuer bereits zum 3. Mal vom Proberaum Scheibbs veranstaltet wird, an diese legendäre Scheibbser Jazzwoche angeknüpft wurde. Mit der Intertonale wurde ein neues, würdiges und modernes Nachfolgeseminar initiiert, zum dem wie schon zur Jazzwoche herausragende Künstler und Musiker mit internationalem Standing kommen.

Der Kulturpreis geht daher hochverdient an den Proberaum Scheibbs. Ich möchte dem gesamten Team für die vielen Initiativen in den unterschiedlichen Bereichen danken und hoffe die Arbeit wird auch in Zukunft so erfolgreich Weitergeführt und der Proberaum Scheibbs damit weiterhin eine Keimzelle für Künstlerisches Schaffen in Scheibbs sein“