Hier sehen Sie das Wappen der Stadtgemeinde Scheibbs
Willkommen auf der Homepage der Stadtgemeinde Scheibbs


Waldjugendspiele 2018


Organisatoren, Sponsoren und SchülerInnen bei den Waldjugendspielen in Scheibbs


Millionenshow zum Thema Wald (mit sämtlichen Jokern a la Armin Assinger)

Niederösterreich veranstaltete als einziges Bundesland Österreichs heuer zum 31. Mal flächendeckend über das gesamte Landesgebiet die sogenannten Waldjugendspiele. Diese unter der Schirmherrschaft von LH-Stv. Dr. Stephan Pernkopf stehende Veranstaltung ist die größte Jugend-Umweltbildungsveranstaltung Österreichs und hat bisher mehr als 300.000 Schülern im Alter von 12 - 13 Jahren die Möglichkeit gegeben, zumindest einmal während ihrer schulischen Laufbahn unter der fachkundigen Führung und Betreuung von Forstleuten den heimischen Wald und die Forstwirtschaft kennen zu lernen.

Bezirksbewerbe

Organisiert vom NÖ Landesforstdienst fanden in den Monaten Mai bis Juni niederösterreichweit die Bezirksbewerbe statt. So durchwanderten wieder etwa 13.000 Schülerinnen und Schüler aus ganz NÖ mit niederösterreichischen Forstleuten den heimischen Wald und stellen im Rahmen von verschiedenen Spiel- und Wissensstationen ihre Kenntnisse zum Thema Wald, Forstwirtschaft sowie der reichhaltigen Fauna und Flora unserer Wälder unter Beweis.

Wald als Klimaschutzfaktor ist dabei ebenso ein Thema, wie die verschiedenen Aufgaben (Nutz-, Schutz-, Wohlfahrts- und Erholungswirkung), die unser heimischer Wald für die Allgemeinheit leistet. Schäden und Schädlinge, die den Waldbesitzern Sorgen bereiten, werden vorgestellt und bieten ebenso interessante Einblicke in die wunderbare Welt des Ökosystems Wald, wie der Rohstoff Holz, der in den nachhaltig bewirtschafteten niederösterreichischen Wäldern kontinuierlich nachwächst.

Der von der Bezirksforstinspektion Scheibbs am 8. und 9. Mai dieses Jahres veranstaltete Bezirksbewerb in Scheibbs mit einem Rundkurs im Burgerhofwald wurde dankenswerterweise durch die Raiffeisenbank Mittleres Mostviertel und die Stadtgemeinde Scheibbs unterstützt.

Die Stationen des Kurses wurden von Forstleuten der Bezirksforstinspektion, der Landesforstdirektion und von Forstbetrieben aus dem Bezirk Scheibbs betreut.

Es waren auf einem Rundkurs 6 Stationen zu absolvieren:

 Baumhöhen- und Durchmesserschätzung

 Millionenshow zum Thema Wald (mit sämtlichen Jokern a la Armin Assinger)

 Respektiere Deine Grenzen (Was ist im Wald erlaubt, was verboten)

 Forstgeräte-Memory

 Erkennen von Bäumen und Sträuchern

 Geschicklichkeit (Ringe werfen und Turm von Hanoi)

Insgesamt nahmen heuer aus dem Bezirk Scheibbs 429 Schüler aus 23 Klassen der sechsten Schulstufe teil.